Was braucht man für einen Spiricache?

  • Eine wasserdichte Dose oder ein Schraubglas
  • Kopierte Gebete/Liedtexte/Sprüche
  • Einen Block und einen Kugelschreiber (damit sich die Finder des Spiricaches eintragen können)
  • Den "Beipackzettel" für alle, die den Spiricache zufällig finden - am besten (wasserdicht) auf den  Behälter kleben.
  • Eine kurze Erklärung, warum genau das ein für Euch spiritueller Ort ist, bzw. falls der Spiricache nicht genau dort versteckt werden kann, wo sich der Ort tatsächlich befindet.

!WICHTIG! Damit Spiricaching funktioniert, braucht ihr entweder ein GPS-fähiges Handy oder ein eigenes GPS-Gerät (gibt's in den Jugenstellen Mödling und Oberleis sowie im KJ Büro am Stephansplatz zum Ausborgen). Damit könnt ihr einerseits die Koordinaten eures Verstecks bestimmen und andererseits weitere Spiricaches suchen.